TIERPORTRAITS - Bildformate

Traditionell werden Portraits etwa lebensgroß gemalt oder leicht verkleinert. Dadurch wirken die portraitierten Tiere oder Menschen am natürlichsten und lebendigsten, quasi so, wie man sie aus dem richtigen Leben kennt.

Die Abbildungen auf dieser Seite sollen als Beispiele für etwa lebensgroße Gemälde dienen. Die kleinen Formate zeigen nur den Kopf des Tieres und haben einen einfachen, einfarbigen Hintergrund. Für ein kleines Spielzeug ist in jeder Größe Platz. Je größer das Bild, umso mehr ist vom Körper des Tieres zu sehen. Bei großen Formaten lässt sich ein Liegeplatz unterbringen oder sogar eine Landschaft.

Man kann natürlich auch den Kopf eines kleinen Hundes oder einer Katze stark vergrößert malen oder ein Pferd mit Reiter sehr klein, das ist dann der modernere Ansatz.
Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.
Diaschau


15 x 15 cm      


20 x 20 cm


24 x 20 cm

25 x 25 cm


24 x 30 cm


30 x 30 cm

30 x 40 cm



40 x 40 cm

40 x 60 cm